Bundesliga 11 der Saison 2011/12

Die vergangene Saison der Fußball Bundesliga brachte mit Borussia Dortmund einen würdigen Meister. Der BvB konnte vor allem in den Spitzenspielen gegen Bayern München und Erzrivale FC Schalke 04 mehrfach unter Beweis stellen, dass man die beste Mannschaft der Saison 2011/12 ist/war. Zu den Top-Spielern beim Meister Dortmund zählten mit Sicherheit Torjäger Robert Lewandowski und der Neo ManU-Star Shinji Kagawa.

Wir lassen die Elf der Bundesliga Saison 2011/12 in einem offensiven 4-4-2 System auflaufen und nominieren insgesamt 20 Bundesliga-Profis in unseren Kader (11 in der Start-Elf in weißer Farbe und 9 auf der Ersatzbank in gelber Farbe). Die meisten nominierten Spieler stammen vom Meister Borussia Dortmund gefolgt von 5 Spielern des FC Bayern München.

Elf der Saison 2011/12

Bei den Torhütern entscheiden wir uns für den Nationalkeeper Manuel Neuer vom FC Bayern, welcher die wenigsten Gegentore in der Bundesliga Saison 2011/12 erhielt. Der Aufsteiger unter den Torhütern in dieser Saison ist zweifelsohne der Gladbacher Jungnationalkeeper Marc-André ter Stegen. Er erhielt auch die zweitwenigsten Gegentore.

In der Abwehr spielen wir mit einer 4er-Kette und nominieren von Links nach Rechts folgende Spieler: Christian Fuchs (Schalke 04) – Mats Hummels (Bor. Dortmund) – Holger Badstuber (Bayern München) – Lukasz Piszczek (Bor. Dortmund). Die Ersatzbank auf den Verteidiger Positionen bilden für uns Marcel Schmelzer, Dante und Dauerbrenner Philipp Lahm.

Unser Mittelfeld der Saison 2011/12 von Link nach Rechts wird gebildet von Franck Ribery auf der linken Außenbahn, Toni Kroos im defensiven Mittelfeld, Shinji Kagawa auf der rechten Außenbahn und Spielmacher Marco Reus zentral hinter den Spitzen. Auf der Ersatzbank im Mittelfeld dürfen Ilkay Gündogan, Lukas Podolski und Jakub KUBA Blaszczykowski Platz nehmen

Im Angriff sind Torschützenkönig Klaas Jan Huntelaar und Robert Lewandowski gesetzt. Auf die Ersatzbank setzen wir Mario Gomez und Altmeister und Wieder-Bayer Claudio Pizarro.