Bundesliga 11. Spieltag Nachbetrachtung

Zwischen dem 09. und 11. November 2012 wurde in der Fußball Bundesliga der 11. Spieltag der Saison 2012/13 ausgetragen. Der Deutsche Meister Borussia Dortmund siegte mit etwas Mühe mit 3:1 gegen den FC Augsburg. Schalke 04 festigte mit einem 2:1 Erfolg über Werder Bremen Tabellenplatz 2. Bayern München hatte nach der Gala in der Champions League Eintracht Frankfurt zu Gast. Außerdem gab es das Duell der Europa League Teilnehmer VfB Stuttgart und Hannover 96.
 
Der Rekordmeister FC Bayern München hatte am 11. Spieltag die Überraschungsmannschaft Eintracht Frankfurt zu Gast. In der ersten Halbzeit sahen die 71.000 Zuschauer in der ausverkauften Allianz Arena ein nahezu ausgeglichenes Spiel. Beide Teams hatten immer wieder gute Torchancen. Trotz allem dauerte es bis zur 44. Minute ehe Franck Ribery die Führung für die Münchner erzielte. In der zweiten Halbzeit wurde der FC Bayern dann immer besser und hatte die Partie weitestgehend im Griff. Die Entscheidung gab es dann in der 77. Spielminute, als der Tabellenführer einen Elfmeter zugesprochen bekam, den der Österreicher David Alaba souverän verwandelte. Bayern festigte mit dem 2:0 Sieg die Tabellenführung und hat weiterhin sieben Punkte Vorsprung auf Schalke 04. Nach dem torreichen Champions League Auftritt gegen Lille konnte man davon ausgehen, dass dieses Mal nicht ganz so viele Tore fallen werden. Deshalb war das „under 3,5“ bei einer Quote von 1,95 sehr interessant. Wer 100 Euro setzte, der erhielt eine Auszahlung von 195 Euro.
 
Die spektakulärste Partie des 11. Spieltages gab es am Sonntag in Stuttgart. Der VfB Stuttgart spielte gegen Hannover 96 und führte zur Halbzeit mit 2:0. Die Schwaben sahen schon wie der sichere Sieger aus. Hannover jedoch kämpfte sich in der zweiten Halbzeit zurück und drehte die Partie innerhalb von 16 Minuten von einem 0:2 in ein 4:2. Mohammed Abdellaoue erzielte nach seiner Einwechslung in der 66. Spielminute zwei Tore innerhalb von sieben Minuten und war am Ende der Matchwinner. Da Hannover in dieser Saison bisher immer ein Garant für Spiele mit vielen Toren war, konnte man auch dieses Mal mit einem torreichen Spiel rechnen. Wer das over 4,5 anspielte, der konnte sich bei 100 Euro Einsatz über einen Reingewinn von 450 Euro freuen. Für das over 5,5 wurde sogar die Quote 10,00 angeboten. Bei 100 Euro Einsatz hätte man sich demnach über eine Auszahlung von 1000 Euro freuen können.