Bundesliga wetten 3. Spieltag Nachbetrachtung

Der 3. Spieltag in der höchsten Spielklasse Deutschlands hatte es in sich. In neun Partien fielen insgesamt 32 Tore. Bayern München konnte die Tabellenführung verteidigen. Sowohl der Hamburger SV als auch 1899 Hoffenheim warten immer noch auf den ersten Punktgewinn. Eintracht Frankfurt bewahrte auch am 3. Spieltag der Fußball Bundesliga seine weiße Weste und ist momentan neben dem Rekordmeister Bayern München die einzige Mannschaft, die alle möglichen Punkte auf der Habenseite vorweisen kann. Durch die vielen Tore, die zwischen dem 14. und 16. September 2012 fielen, boten sich für alle Sportwetten-Fans große Gewinnmöglichkeiten.
Die Vorzeichen im Spiel zwischen Hannover 96 und Werder Bremen standen auf vielen Toren. In den vorherigen drei Duellen, die in Hannover stattfanden, fielen jeweils mehr als vier Tore. Deshalb konnte man erneut auf ein Torfestival spekulieren. Daher fiel die Quote 5,50 für das over 4,5 direkt ins Auge. Mit den Ergebnissen der vergangenen Jahre schien dieser Tipp spielbar zu sein. Wer es dann tatsächlich wagte, das over 4,5 anzuspielen, der bekam bei einem Einsatz von 100 Euro eine Auszahlung von 550 Euro. Das entspricht einem Reingewinn von 450 Euro. Wer etwas weniger Risiko gehen wollte, der hätte mit dem over 3,5 bei der Quote 2,85 immer noch eine sehr attraktive Gewinnsumme erhalten können. Die Auszahlung wäre bei 100 Euro Einsatz bei 285 Euro gelegen.  Das Nordderby war somit ein Spiel, das viele Gewinnmöglichkeiten eröffnete.
Auch das Topspiel zwischen Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen brachte vielen Sportwettern eine optimale Ausbeute. Das große Potenzial des Deutschen Meisters kennt jeder und man weiß, dass wenn die Torchancen genutzt werden, jederzeit viele Tore möglich sind. Deshalb war ein Sieg mit mehreren Toren Vorsprung nicht unwahrscheinlich. Die Quote für die Handicap-Wette 0:1 lag bei 2,40 für Dortmund. Mit 100 Euro Einsatz wären demnach 240 Euro herausgesprungen. Für risikofreudigere Sportwetten Freunde hat sich die Handicap-Wette 0:2 bewahrt. Die Quote lag bei 4,50 für Dortmund. Da die Schwarz-Gelben bekanntlich mit 3:0 gewinnen konnten, traf dieser Tipp ins Schwarze. 100 Euro Einsatz hätte eine Auszahlung von 450 Euro zur Folge gehabt. Das entspricht einem Reingewinn von 350 Euro.
Diese Tipps zeigen einmal mehr, dass sich Risiko lohnt und man auch mit Einzelwetten große Gewinne erzielen kann. In der nächsten Woche gibt es die nächste Chance. Allen Sportwettern wünschen wir viel Glück